2.500 € für Spielgerät LuZiE e.V. | Bürgerstiftung Ludwigshafen

Worum geht es in diesem Projekt?

Am 8. Juli 2022 wurde auf dem Gelände des Ludwigshafener Zentrums für individuelle Erziehungshilfen (LuZiE) im Rahmen des Dankesfest für Pflegeeltern der neue Spielplatz eingeweiht.  Die BürgerStiftung hat sich an diesem Projekt mit 2.500 € beteiligt. Auf dem neuen grünen Spielgerät kann sowohl gewippt wie auch Karussell gefahren werden. Am Tag der Einweihung bei sonnigem Wetter wurde es sofort sehr aktiv von vielen Kindern genutzt.

Was sind die Ziele?

Vor allem geht es um die Kinder! Der neue Spielplatz bietet viele Möglichkeiten zum Spiel im Außengelände. Das macht den Kindern Spaß und fördert die Motorik wie das soziale Miteinander. Das Ludwigshafener Zentrum für individuelle Erziehungshilfen bietet vielfältige Hilfen zur Erziehung und präventive Unterstützung für Familien an. Es gehört zum Dezernat Kultur, Schulen, Jugend und Familie der Stadt Ludwigshafen.

 

Besonderheiten

Von der Einrichtungsleiterin Sabine Buckel wie von der Bürgermeisterin für Kultur, Jugend, Schulen und Familie Prof. Dr. Cornelia Reifenberg wurde in den Einweihungsreden besonders den Pflegeeltern für ihren Einsatz und ihr Engagement gedankt. Derzeit startet eine großangelegte Kampagne zur Gewinnung neuer Pflegeeltern. Auf großen grünen Plakaten mit der weißen Aufschrift „227“ wird in Stadt und Kreis auf das Thema aufmerksam gemacht. Wir wünschen der Kampagne viel Erfolg!

In der Rheinpfalz erschien dazu am 9. Juli 2022 dieser Artikel.

Paten

Ursula und Hans Bayer haben die BürgerStiftung Ludwigshafen in ihrem Testament als Alleinerbin eingesetzt mit der Bitte, die Erträge aus dem Erbe besonders für die Belange junger Menschen einzusetzen. Wir sind dafür sehr dankbar und sind daher der Bitte von Ursula und Hans Bayer gerne nachgekommen. Eine Plakette am Spielgerät erinnert an das Ehepaar Bayer.

Zurück